Bauernherbst 2018

Eindrucksvolles Kuhglockengeläut, G‘stanzl singen und Paschen, dazu herzhafte Krapfen und süße Schwarzbeernockn: So klingt und schmeckt der Bauernherbst im SalzburgerLand.

Brauchtum und Volkskultur erleben in dieser besonderen Zeit ihren Höhepunkt. In diesem Jahr lautet das Motto des Bauernherbstes „Altes Handwerk neu entdecken“.
Von 25. August bis 4. November 2018 stehen in 75 Bauernherbst-Orten rund 2.000 Veranstaltungen auf dem Programm. Eine kleine Auswahl an Höhepunkten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Hier finden Sie einen Überblick über alle Termine der Veranstaltungen rund um den 23. Salzburger Bauernherbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.